[🛈Start+]   [🥋Trad. Taekwon-Do+]   [🧮Mathematik]   [📙Forschung & Lehre+] [🐧GNU/Linux+]
[🔑Impressum+]   [🛀Autogenes Training+]   [💡Physik]   [⚙️Technik+]   [💾Progs: C+++]
Sprache:  [GB-NA-Flagge]  [🔭Astronomie] [📜LATEX]   [🕹️Spiele+]

JMB-LogoJMB-AvatarBlue Ribbon Icon (Freie Rede)

Erste Hilfe

Praktische Unterstützung bei Unfällen bzw. Krankheiten

[🥋TTKD]   [👊GM Kwon / KJH-TKD]   [🚑Erste Hilfe]

Inhaltsverzeichnis zu JMB's Seite zur Ersten Hilfe


Bedeutung von Erster Hilfe

Unter Erster Hilfe versteht man lebensrettende und gesundheitserhaltende Sofortmaßnahmen, die von jedermann erlernt und bei medizinischen Notfällen, etwa bei Atem- oder Kreislaufstillstand, angewendet werden können. In der Rettungskette übernehmen Ersthelfer die Absicherung der Unfallstelle, die Alarmierung (Notruf: 112) und die Betreuung (insb. Beruhigung und Beistand) der Patienten, bis professionelle Hilfe eintrifft  (vgl. [Wikipedia-de-Icon]Erste Hilfe).

Für die Erste Hilfe gilt:
Treat first, what kills first.  — Das Polytrauma im Klinikalltag.

Kurz gesagt:
  1. Man schützt sich selbst – auch um anderen überhaupt helfen zu können;
  2. Man verhindert weitere Opfer, indem man den Unfallgrund (z.B. Strom) beseitigt bzw. eine Unfallstelle absichert (z.B. auf der Autobahn);
  3. Man sucht Hilfe anderer:  Passanten, Notrufnummer;
  4. Beim Notruf nur Nummer 112 und den Grundsatz nicht auflegen beachten [in unkritischen Fällen ggf. auch 116117 für den Ärztlichen Bereitschaftsdienst];
  5. Man ist zur Hilfe verpflichtet – und Handlungen in diesem Bewusstsein sind immer richtig, man braucht nichts zu befürchten.

Vorgehen bei Erster Hilfe

Beim Auffinden eines/einer Notfallpatienten/-tin werden drei Fälle unterschieden [nach den beiden Kriterien: a) ansprechbar {80% der Fälle; die anderen 20% sind ohne Bewusstsein}; b) atmend]: Und zu guter Letzt:
Regelmäßige Auffrischungskurse fest einplanen, dann ist man selbstsicherer und damit auch hilfreicher.

Diese Seite kann wesentliche Punkte in Erinnerung rufen, sich bestimmte Vorgänge und Vorgehensweisen wieder vor Augen führen – unterstützt von ein paar Links zu sinnvollen Videos der [YouTube-Icon] Johanniter‑Unfallhilfe und der Klinik der [YouTube-Icon] Universität Bonn.

Aber ein richtiger Kurs ist natürlich besser: Nur so lernt man wirklich und kann dadurch sicher helfen!

Weiterführende Links


Persönlicher Hintergrund

Der Autor hat seit 1988 vielfach an Maßnahmen zur Ersten Hilfe (z.B. 06/2022), Sofortmaßnahmen am Unfallort und Ersten Hilfe am Kind (z.B. Fortbildung 09/2015) teilgenommen. Im Zusammenhang mit dem Übungsleiter des Sportbunds und dem Engagement im Bereich des 🥋Traditionellen Taekwon-Dos, als Besitzer eines Führerscheins (Klasse III seit 1988, C/CE seit 2011, D/DE in mittelfristiger Planung) wie auch als 👨‍🏫Lehrer ist dies eine Selbstverständlichkeit.
Bei Fragen / Problemen mit dieser Seite bzw. meiner Webpräsenz kontaktieren Sie mich bitte:
      E-Mail:  📧jmb@jmb-edu.de
© 2006-2022 JMB           Bitte beachten Sie hierzu auch mein 📄Impressum.                   W3C: Valid HTML 4.01 Transitional
[Zurück zur 🏁Startseite]
Erste Fassung:30. Juli 2018
Letzte Änderung: 27. Juni 2022